Impfungen
Die Impfungen von Hund und Katze gehören zu
den Standardleistungen einer jeden
Tierarztpraxis.
Die Frage "Ist die Impfung denn wirklich jedes
Jahr notwendig?" lässt sich dabei nicht so
einfach beantworten, denn eine regelmäßige
Impfung schützt nicht nur den eigenen Hund,
sondern auch die Hundepopulation vor
Krankheitsausbrüchen.
Wir vertreten folgendes Impfschema (nach
Vorgaben des Impfstoffherstellers):
1. Impfung im Alter von 8 Wochen gegen Staupe, Hcc, Parvovirose, Leptospirose
und Zwingerhusten (SHPPiL):
2. Impfung im Alter von 12 Wochen gegen Staupe, Hcc, Parvovirose, Leptospirose
und Zwingerhusten (optional gg. Tollwut)
Impfung gg. Tollwut im Alter von ca. 6 Monaten. Deutschland gilt seit längerem
als tollwutfrei, allerdings benötigen Sie zwingend eine gültige Impfung für Reisen
ins Ausland.
Ein anderes Impfschema beinhaltet eine 3. Impfung gg. SHPPILT ab einem Alter
von 16 Wochen und eine 4. Impfung gg. SHPPiLT ab einem Alter von 15
Monaten.
Nachimpfungen gg. Leptospirose/Zwingerhusten erfolgen jährlich,
gegen
SHPPiLT alle 3 Jahre.
Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns einfach an!
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
8.00 - 12.30 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Andreas Nuyken
Kleintierpraxis
Tel.: 0 25 96 / 93 94 2 94
Fax.: 0 25 96 / 93 94 2 84
nuyken@praxisgemeinschaft.biz
Praxisgemeinschaft
Lüdinghauser Straße
Kleintierpraxis Andreas Nuyken